Circuit de Barcelona-Catalunya


Rennstrecke mit super langer Start-/Ziel-Geraden, flüssig und schnell zu fahren.

Der "Circuit de Catalunya" wurde Anfang der Neunziger Jahre neu gebaut, um den Formel-1-GP von Spanien wieder nach Barcelona zu holen. Sie hat viele langgezogene, zum Teil sehr schnelle Kurven, die die Reifen stark beanspruchen. Typisch für Barcelona sind auch Kurven, die am Ausgang weiter werden. 2004 wurde die mittelschnelle, sich weitende Kurve am Ende der Gegengeraden durch eine Spitzkehre ersetzt.

War der Racetrack in Spanien früher für seine raue Oberfläche bekannt, gab es 2005 einen neuen Fahrbahnbelag für den Circuit de Catalunya. Staub und Sand bleiben aber Faktoren, die die Piloten jederzeit im Auge haben müssen. Der Verlauf der Strecke ist harmonisch und abwechslungsreich.

Die Rennstrecke in Barcelona sollte auch deswegen zu den attraktivsten des Rennkalenders gehören, weil die katalanische Hauptstadt zu den schönsten Städten Europas gehört.

 

 

 

Eröffnung: Sept. 1991

Länge: 4.655km

Breite: 11 bis 12m

Kurven: 16

Fahrtrichtung: Uhrzeigersinn

Boxen: 18 Stück

Lärmlimit: offen

Eigene Erfahrungen/ Bewertung mit dem Circuit de Catalunya

Lass uns einen Kommentar, eine Bewertung oder nützliche Tipps deiner Erfahrungen da um andere darüber zu informieren. Jede Information hilft und wird zu 100% publiziert. Also, lass hören!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    RCC Events GmbH / RACE CAR CLUB (Montag, 19 März 2018 05:50)

    Der Circuit de Catalunya ist die Heimteststrecke der Formel 1. Daher ist es immer ein Highlight auf dieser Strecke fahren zu können. Dazu kommt ein sehr interessantes, anspruchsvolles Layout.
    Weiter ist es bei den Temperaturen in der Schweiz jedesmal schön, in wärmere Gefilde zureisen.
    Infrastruktur, Willkommenskultur, Abwicklung vor Ort sehr gut und easy.


Circuit de Barcelona-Catalunya---Camino Mas Moreneta---08160 Montmeló, Barcelona---Tel.: +34 935 71 97 00---info@circuitcat.com