Redbull Ring Spielberg


Hermann Tilke, der weltweit renommierteste Streckenarchitekt höchstpersönlich, hat sich der Gestaltung des neuen Red Bull Ring angenommen. Entstanden ist eine Rennstrecke wie ein Erlebnispark, die von der FIA als „Grade A“ homologiert wurde.

Die Länge von 4,318 km entspricht der Grand-Prix-Streckenführung von 1996 bis 2003. Zwei Spangen an der Rennstrecke ermöglichen eine Teilung in Nord- und Südstrecke. Der untere Abschnitt (2,4 km) ist auch für Großveranstaltungen geeignet und nutzt die Infrastruktur der Hauptanlage. Die 1,9 km lange Nordstrecke kann bei Veranstaltungen zusätzlich genutzt werden. Eine Besonderheit der Rennstrecke sind die Höhenunterschiede (maximale Steigung 12 %, maximales Gefälle 9,3 %).

 

Mit der Eröffnung des Red Bull Ring im Mai 2011 startete die große Tradition des Motorsports in ein neues Zeitalter. Hochklassige Rennsportveranstaltungen wie DTM, ADAC GT Masters, European Le Mans Series oder Truck Race Trophy beigeistern seit dem die Fans, die am Red Bull Ring wie auf kaum einer anderen Strecke ins Geschehen eintauchen können. Im Juni 2014 fand zudem erstmals seit 11 Jahren wieder ein Rennen der Königsklasse am Red Bull Ring statt – ein historisches Ereignis.

 

 

 

 

Name der Rennstrecke: Red Bull Ring
Länge der Strecke: 4,318 km
Kurvenanzahl: 10
Seehöhe: 677 m
Höhenunterschied: 65 m
Maximale Steigung: 12 %
Maximales Gefälle: 9,3 %
Breite der Strecke: 12–13 m

Eigene Erfahrungen/ Bewertung mit dem RedBull-Ring

Lass uns einen Kommentar, eine Bewertung oder nützliche Tipps deiner Erfahrungen da um andere darüber zu informieren. Jede Information hilft und wird zu 100% publiziert. Also, lass hören!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Projekt Spielberg GmbH & Co KG---Red Bull Ring Straße 1---A-8724 Spielberg---Tel.: +43 3577 202-27000---office@projekt-spielberg.com